Modellguss-Geschiebeprothese

Beschreibung:

Geschiebe sind eine weitere Möglichkeit, mit hohem technischen Aufwand eine unsichtbare Verbindung zwischen Kronen und Modellgussprothese herzustellen. Konstruktionsmerkmal: Parallele Metallteile an Kronen und Prothese werden in einander geschoben und ergeben dann eine feste Verbindung. Kombination mit Klammern ist möglich.

Vorteile:
Optimale Ästhetik, leichte Handhabung.

Nachteile:
Schlechte Erweiterbarkeit.

Pflegehinweise:

  • Tägliche Reinigung außerhalb des Mundes mit Prothesenbürste und Seife oder Spülmittel. Keine Zahnpasta verenden, denn sie enthält Schleifkörper, die den Kunststoff der Prothese aufrauhen können.
  • Die Prothese kann zusätzlich in einem Ultraschallbad mit Spülmittel gereinigt werden.
  • Ein Bad mit Reinigungstabletten vermindert die Bakterien auf der Prothese und verleiht ihr einen guten Geschmack.
  • Vergessen Sie nicht die eigenen Zähne zu putzen! Siehe auch unsere Hinweise für die Mundhygiene in der Pflege.

Besondere Hinweise:

  • Wird die Prothese z. B. über Nacht nicht getragen, so muss sie in einem Behälter mit Wasser aufbewahrt werden.
  • Viele neuere Geschiebe haben eine farbige Kunststoffhülse als Klemmelement in der Prothese. Achten Sie bitte auf einseitig fehlende Hülsen. → Patienten/-in beim Zahnarzt anmelden.